J + S Pferdesport: denn früh übt sich!

Das Konzept von Jugend und Sport kennen die meisten vom Schwimmen, wo die Kinder ihre geleisteten Batches (Seepferdli, etc.) am Badekleid tragen. Dasselbe System gibt es im Reitsport.


Bildquelle: https://www.fnch.ch/de/Ausbildung/Kinder-Jugendliche.html


Die Ausbildungstreppe


Kinder und Jugendliche von 5 - 20 Jahren können in den verschiedenen Arten des Reitsports jeweils 7 verschiedene Ausbildungsstufen durchlaufen. Für jede erreichte Stufe erhält das Kind einen sogenannten Badge in verschiedenen Farben:


Die Ausbildungstreppe beginnt mit dem blauen Badge. Anschliessen folgt, Orange, dann Rot und zum Brevet. Weiter zu Grün, Violett, Silber zu Gold, das gleichbedeutend mit der Spring-/Dressurlizenz ist. Diese Kurse finden aufbauend statt und umfassen Theorie und Reiten. Am Ende jedes Kurses findet eine Prüfung statt.


Ausbildung zur J+S Leitung


Mit vollem Herzblut habe ich mich den Kindern verschrieben. Darum habe ich die zweijährige Ausbildung zur J+S Leiterin im Reitsport mit Erfolg abgeschlossen. Es ist mir ein grosses Anliegen, den Kindern eine abwechslungsreiche Ausbildung zu bieten und mich durch regelmässige Kurse weiter auszubilden. Das Lernen in einer Gruppe ist für Kinder sehr wichtig. Die altersgerechte und angepasst Ausbildung ist wesentlich, um kein Kind zu überfordern.


Stetige Weiterbildung, gut ausgebildete Pferde und angepasstes Material runden meine Philosophie ab.


136 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen