Die Schweizerischen Pferdesport- und Traintage der Armee in Bern

Wow, was für erfolgreiche Tage an den Schweizerischen Pferdesport- und Traintage der Armee in Bern! Vom 25.- 26.09.2021 gaben meine Jungs alles für mich und ich konnte das zweite Mal die Gesamtsieger-Glocke mit nach Hause bringen.




Ein Event mit Erlebnischarakter

Die Schweizerischen Pferdesport- und Traintage der Armee sind ein ausserdienstlicher Anlass, bei welchem sich aktive und ehemalige Armeeangehörige in verschiedenen Disziplinen des Pferdesports messen. Es ist wirklich eine tolle Veranstaltung, mit spannendem Programm in einem angenehmen und wertschätzendem Ambiente.

In letztem Jahr wurde das Event leider coronabedingtr abgesagt. Umso glücklicher war ich, dass die Veranstaltung im NPZ Bern stattfand! Also reitsen meine zwei Helfermädels und natürlich meine beiden Champions Kingston und Loxley bereits am 24.09.21 zum offenen Training an. Wir bezogen also unser Hotelzimmer und unsere Boxen und starteten gleich das Training. Obwohl Kingtson mit seinen 21 Jahren zu den älteren Kalibern gehört, muss der hübsche grosse Irländer Kingston seinen Namen alle Ehre machen: sobald sein Huf die Showbühne, aka Derbyplatz betritt, zeigt er was in ihm steckt. Vergessen sind die 21 Jahre auf seinem Rücken, denn für ihn zählt nur noch der Parcours. Mein Herz hüpft jedes mal, wenn er mir zeigen will, was in ihm steckt.


Unfassbar...

Und so schenkte mir Kingston an diesem Wochenende nur noch wunderschöne Momente. Bei allen 3 Disziplinen Springen, Dressur und Derby konnten wir jeweils den dritten Rang erkämpfen. Und so konnten wir den Gesamtsieg und die Siegerglocke mit nach Hause bringen! Ich bin unfassbar stolz auf meine Jungs, denn auch Loxley präsentierte sich von seiner besten Seite. Ihm fehlt es natürlich noch an Erfahrung, doch mit etwas Geduld, wird er sicherlich auch bald ein alter Hase.


Danke ❤️

Das Wochenende wäre sicherlich ohne die Unterstützung meiner Mädels so erfolgreich geworden. Neben meinen beiden Turnierhelfern, die sich rührend um meine zwei Pferde gekümmert haben, haben im Background meine Freudinnen und J+S Hilfsleiter den Rücken für mich freigehalten. Ich danke ihnen von Herzen und freue mich auf weitere schöne Momente.

66 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen